Rublew gewinnt sein Auftaktmatch ohne Mühe - Bildquelle: AFPSIDRiccardo AntimianiRublew gewinnt sein Auftaktmatch ohne Mühe © AFPSIDRiccardo Antimiani

Hamburg - Der russische Tennisprofi Andrej Rublew hat beim ATP-Turnier am Hamburger Rothenbaum seine Auftakthürde locker genommen. Der an Position fünf gesetzte 22-Jährige schlug den US-Amerikaner Tennys Sandgren mit 6:3, 6:3. Rublew war zuletzt bei den US Open ins Viertelfinale eingezogen und dort an seinem ebenfalls in Hamburg startenden Landsmann Daniil Medwedew gescheitert.

Gilles Simon, Turniersieger von 2011, hatte zuvor bereits seine Sachen packen müssen. Der Franzose unterlag dem Tschechen Jiri Vesely mit 5:7, 2:6. Den Einzug ins Achtelfinale schafften zudem der US-Amerikaner Tommy Paul mit einem 6:4, 0:6, 6:4 gegen den Südafrikaner Kevin Anderson sowie der Uruguayer Pablo Cuevas mit einem 6:4, 6:2-Erfolg über Taylor Fritz aus den USA.

Die deutschen Profis Jan-Lennard Struff (Warstein), Dominik Koepfer (Furtwangen), Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Yannick Hanfmann (Karlsruhe) bestreiten allesamt am Dienstag ihre Erstrundenpartien.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.