Mate Pavic (l.) und Nikola Mektic gewannen ihr Doppel - Bildquelle: AFP/SID/MARCO BERTORELLOMate Pavic (l.) und Nikola Mektic gewannen ihr Doppel © AFP/SID/MARCO BERTORELLO

Köln (SID) - Kroatiens Tennisprofis haben zum fünften Mal das Halbfinale im Davis Cup erreicht. Gegen Italien gewann der Titelträger von 2005 und 2018 am Montag in Turin 2:1. Im entscheidenden Doppel siegten Nikola Mektic und Mate Pavic 6:3, 6:4 gegen Fabio Fognini/Jannik Sinner. 

Im ersten Einzel hatte sich Borna Gojo gegen Lorenzo Sonego mit 7:6 (7:2), 2:6, 6:2 durchgesetzt. Dann glich Sinner durch ein 3:6, 7:6 (7:4), 6:3 gegen Marin Cilic für Italien aus.

Im Halbfinale trifft Kroatien am Freitag in Madrid auf Serbien um Topstar Novak Djokovic oder Kasachstan. Das deutsche Team, das sich in der Vorrunde vor Djokovic und Co. durchsetzte, spielt am Dienstag (16.00 Uhr/ServusTV) gegen Großbritannien um den Einzug ins Halbfinale.