Maria verliert ihr Erstrunden-Match gegen Cirstea - Bildquelle: AFP/SID/BRANDON MALONEMaria verliert ihr Erstrunden-Match gegen Cirstea © AFP/SID/BRANDON MALONE

Paris (SID) - Tatjana Maria ist bei den French Open in Paris als erste deutsche Spielerin in diesem Jahr ausgeschieden. Die 34-Jährige aus Bad Saulgau, die im April mit ihrem Titelgewinn in Bogota für Aufsehen gesorgt hatte, war beim 3:6, 3:6 gegen die an Position 26 gesetzte Sorana Cirstea aus Rumänien letztlich chancenlos.

Auch Jule Niemeier (Dortmund) ist am ersten Turniertag im Einsatz, bei den Männern stehen Matches von Daniel Altmaier (Kempen) und der deutschen Nummer eins Alexander Zverev (Hamburg) auf dem Plan.

Für die zweifache Mutter Maria bleibt das Erreichen der dritten Runde von Wimbledon 2015 ihr bisher bestes Abschneiden bei einem Majorturnier.