Cilic sagt seinen Start bei Wimbledon kurzfristig ab - Bildquelle: AFP/SID/ADRIAN DENNISCilic sagt seinen Start bei Wimbledon kurzfristig ab © AFP/SID/ADRIAN DENNIS

London (SID) - Der frühere Wimbledonfinalist und US-Open-Champion Marin Cilic hat seinen Start beim Turnier im All England Club kurzfristig abgesagt. Der Kroate, der zuletzt bei den French Open in Paris mit dem Einzug ins Halbfinale überrascht hatte, fällt erkrankt aus. Das teilten die Veranstalter am Montagabend mit.

Cilic (33) hatte 2014 in New York triumphiert, 2017 verlor er im Endspiel von Wimbledon gegen Roger Federer (Schweiz). Nach dem Erfolg in Roland Garros gewann er auch im Londoner Queen's Club drei Matches und schied erst im Halbfinale aus. In Wimbledon wird er durch Lucky Loser Nuno Borges (Portugal) ersetzt.