Niemeier hat ihr erstes Grand-Slam-Match gewonnen - Bildquelle: AFP/SID/THOMAS SAMSONNiemeier hat ihr erstes Grand-Slam-Match gewonnen © AFP/SID/THOMAS SAMSON

London (SID) - Jule Niemeier hat in Wimbledon das erste Grand-Slam-Match ihrer Tenniskarriere gewonnen. Die 22-Jährige aus Dortmund setzte sich gegen die Chinesin Wang Xiyu 6:1, 6:4 durch und zog in die zweite Runde ein. Dort trifft Niemeier am Mittwoch entweder auf die an Position zwei gesetzte Anett Kontaveit aus Estland oder Bernarda Pera aus den USA.

Niemeier ist eine von sechs deutschen Spielerinnen im Wimbledonfeld. Bei den French Open hatte sie sich zuletzt erstmals für das Hauptfeld eines Grand Slams qualifiziert. Die Weltranglisten-97. ist neben Nastasja Schunk (Ludwigshafen), die am Dienstag spielt, die Hoffnungsträgerin für die Zeit nach der Generation um die dreimalige Majorsiegerin Angelique Kerber.

"Sie brauchen Erfahrung, müssen durch das Auf und Ab, sie müssen Rückschläge mental meistern", hatte Kerber vor Turnierbeginn über die beiden Talente gesagt: "Wenn sie das schaffen, traue ich ihnen viel zu."