Laura Siegemund und Julia Görges (von links) - Bildquelle: GettyLaura Siegemund und Julia Görges (von links) © Getty

München - Mit 6:3, 6:7 (4:7) und 6:1 gewann Julia Görges bei den French Open gegen die an Nummer 19 gesetzte US-Amerikanerin Alison Riske.

"Mit so wenig Matchpraxis so ein Level zu spielen, da bin ich schon sehr stolz drauf", sagte die deutsche Nummer zwei.

Auch Siegemund eine Runde weiter

Zuvor war bereits Laura Siegemund in die nächste Runde eingezogen. Sie bezwang nach starkem Comeback die Französin Kristina Mladenovic mit 7:5 und 6:3 - Siegemund lag bereits 1:5 im ersten Satz zurück.

"Das war herausragend", zeigte sich auch Deutschlands Damen-Chefin Barbara Rittner begeistert vom Auftritt der Schwäbin.

Nur noch zwei Damen im Turnier

Die beiden Deutschen sind nun die letzten verbliebenen Spielerinnen im Turnier, nachdem bereits Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Anna-Lena Friedsam und Tamara Korpatsch ausgeschieden waren.

Görges und Siegemund treffen nun in der zweiten Runde im direkten Duell aufeinander.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.