Das Tennis-Turnier in Rom wurde vorverlegt - Bildquelle: AFPSIDATTILA KISBENEDEKDas Tennis-Turnier in Rom wurde vorverlegt © AFPSIDATTILA KISBENEDEK

Köln - Das Tennis Masters in Rom findet eine Woche früher als geplant statt. Das Turnier beginnt schon am 14. und endet am 21. September, wie die Organisatoren am Donnerstag mitteilten. Der Grund für die Verlegung ist die Absage der Madrid Open, die eigentlich in diesem Zeitraum hätten ausgetragen werden sollen.

Wegen der Corona-Pandemie waren die ursprünglich für Mai vorgesehenen Italian Open zunächst abgesagt worden. Nun fällt das Sandplatz-Turnier genau in den Zeitraum zwischen die US Open (31. August bis 13. September) und die French Open (27. September bis 11. Oktober). Die Halbfinalisten der US Open werden in Rom allerdings frühestens am 16. September ins Geschehen eingreifen. 

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.