Serena Williams gewann gegen Landsfrau Bernarda Pera - Bildquelle: AFPSIDWILLIAM WESTSerena Williams gewann gegen Landsfrau Bernarda Pera © AFPSIDWILLIAM WEST

Köln (SID) - Tennis-Star Serena Williams ist nach rund sechsmonatiger Corona-Zwangspause erfolgreich in das WTA-Turnier in Lexington/Kentucky gestartet. Die 23-malige Grand-Slam-Gewinnerin aus den USA setzte sich in der ersten Runde gegen Landsfrau Bernarda Pera mit 4:6, 6:4, 6:1 durch. Den Achtelfinalgegner spielen ihre zwei Jahre ältere Schwester Venus Williams und die Weißrussin Wiktoria Asarenka aus.

Ihr letztes Match hatte Williams im Fed Cup Anfang Februar bestritten. Die 38-Jährige hatte zuletzt ihre Absicht bekräftigt, bei den US Open (ab 31. August) in New York teilzunehmen.