Korpatsch unterlag im Halbfinale von Lausanne - Bildquelle: AFPSIDFABRICE COFFRINIKorpatsch unterlag im Halbfinale von Lausanne © AFPSIDFABRICE COFFRINI

Lausanne - Die Hamburger Tennisspielerin Tamara Korpatsch hat ihren ersten Finaleinzug auf der WTA-Tour verpasst. Die 24-Jährige musste sich im Halbfinale des Sandplatzturniers im Schweizer Lausanne der an Position drei gesetzten Französin Alize Cornet nach 1:47 Stunden 3:6, 4:6 geschlagen geben. Für Korpatsch war der Einzug ins Halbfinale der bislang größte Erfolg auf der Profitour.

Die topgesetzte Julia Görges (Bad Oldesloe) hatte am Genfer See in der ersten Runde aufgegeben, Tatjana Maria (Bad Saulgau), Mona Barthel (Neumünster) und Antonia Lottner (Düsseldorf) verloren ihre Erstrundenmatches.