Sabine Lisicki geht beim Turnier in Berlin an den Start - Bildquelle: Paul Zimmer /Paul Zimmer/Paul Zimmer/Sabine Lisicki geht beim Turnier in Berlin an den Start © Paul Zimmer /Paul Zimmer/Paul Zimmer/

Berlin (SID) - Sabine Lisicki wird nach ihrem Comeback in der Qualifikation des WTA-Turniers von Berlin aufschlagen. Die 32-Jährige hat vom LTTC Rot-Weiß, auf dessen Anlage das stark besetzte Rasen-Event vom 11. bis 19. Juni stattfindet, eine Wildcard erhalten. Insgesamt 17 Profis aus den Top 20 sind im Hauptfeld am Start.

"Ich freue mich sehr, dass Berlin Teil meines Comebacks auf der WTA-Tour sein wird", sagte die Wimbledon-Finalistin von 2013: "Es ist toll, dass ich vor heimischem Publikum in meinem Heimatverein spielen darf."

Anfang Mai war Lisicki in den USA auf unterer Ebene zu ihrem ersten Match seit anderthalb Jahren angetreten, aktuell wird sie auf Rang 1127 der Weltrangliste geführt. Im November 2020 hatte Lisicki einen Kreuzbandriss erlitten und anschließend hart um ihre Rückkehr kämpfen müssen.