Jule Niemeier unterlag Jasmine Paolini in zwei Sätzen - Bildquelle: AFP/SID/KENA BETANCURJule Niemeier unterlag Jasmine Paolini in zwei Sätzen © AFP/SID/KENA BETANCUR

Köln (SID) - Tennisspielerin Jule Niemeier ist im Viertelfinale des WTA-Turniers im rumänischen Cluj-Napoca ausgeschieden. Die 23 Jahre alte Dortmunderin unterlag wie bereits vor zwei Wochen in Parma der Italienerin Jasmine Paolini 5:7, 5:7. Trotz der Niederlage wird Niemeier ab Montag erstmals unter den besten 70 Spielerinnen der Weltrangliste geführt werden.

In einem engen Match kassierten beide Spielerinnen im ersten Satz zunächst zwei Breaks, ehe Niemeier beim Stand von 5:6 zum dritten Mal ihr Aufschlagspiel verlor. In Durchgang zwei vergab Niemeier beim Stand von 4:4 zwei Breakbälle und damit die große Chance zur Wende. Nach 1:53 Stunden verwandelte die drei Jahre ältere Italienerin ihren ersten Matchball.

Diese Saison hatte Niemeier auf Platz 130 der Weltrangliste begonnen, obwohl es für ihren Siegeszug bis ins Viertelfinale von Wimbledon keine Punkte gab, kletterte sie bislang um knapp 70 Plätze. Damit ist sie nunmehr die am höchsten notierte Deutsche im Ranking vor Wimbledon-Halbfinalistin Tatjana Maria (Bad Saulgau/74.).