Profitierte von einer Aufgabe: Andrea Petkovic - Bildquelle: AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/CLIVE BRUNSKILLProfitierte von einer Aufgabe: Andrea Petkovic © AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/CLIVE BRUNSKILL

Köln (SID) - Andrea Petkovic (Darmstadt) hat beim WTA-Turnier in Moskau das Achtelfinale erreicht. Die 34-Jährige gewann nach Aufgabe ihrer Gegnerin Jelena Ostapenko (Lettland) ihr Erstrundenmatch. Die ehemalige French-Open-Siegerin Ostapenko gab beim Stand von 6:2, 0:6 und 0:2 aus ihrer Sicht auf. Gegen Ende des zweiten Satzes hatte die Lettin eine medizinische Auszeit genommen. Im Achtelfinale trifft Petkovic auf die an Nummer neun gesetzte Anett Kontaveit (Estland).

Beim Masters in Indian Wells Anfang Oktober hatte Petkovic ihr Erstrundenmatch gegen die Kasachin Julia Putinzewa noch verloren. Ostapenko war in Indian Wells bis ins Halbfinale vorgedrungen.