Ashleigh Barty steht im Finale von Madrid - Bildquelle: FIROFIROSIDAshleigh Barty steht im Finale von Madrid © FIROFIROSID

Köln (SID) - Die Weltranglistenerste Ashleigh Barty hat beim WTA-Turnier in Madrid das Finale erreicht. Im Halbfinale besiegte die Australierin Paula Badosa (Spanien) mit 6:4, 6:3. Damit zieht Barty 2021 schon zum vierten Mal in ein Finale ein. Im Endspiel trifft sie auf Aryna Sabalenka (Belarus) oder Anastassija Pawljutschenkowa (Russland). 

Beim ATP-Turnier in Madrid ist der an Position zwei gesetzte Daniil Medwedew im Achtelfinale gescheitert. Der Russe unterlag dem Chilenen Cristian Garin mit 4:6, 7:6 (7:2), 1:6. Der Österreicher Dominic Thiem zog hingegen mit einem 7:6 (9:7), 6:4 über Alex de Minaur (Australien) ins Viertelfinale ein.