Ashleigh Barty ist Spielerin des Jahres - Bildquelle: AFP/SID/ED JONESAshleigh Barty ist Spielerin des Jahres © AFP/SID/ED JONES

Köln (SID) - Wimbledonsiegerin Ashleigh Barty (25) ist von der WTA als Spielerin des Jahres ausgezeichnet worden. Die Weltranglistenerste aus Australien bekam die Ehrung zum zweiten Mal nach 2019. Rekordhalterin in dieser Kategorie ist noch immer die 22-malige Grand-Slam-Siegerin Steffi Graf mit acht Auszeichnungen, auch Angelique Kerber bekam 2016 den WTA Award von der Spielerinnenorganisation verliehen.

Neuling des Jahres auf der Frauen-Tour ist die Britin Emma Raducanu (19), die völlig überraschend die US Open gewonnen hatte. Als Aufsteigerin wurde French-Open-Siegerin Barbora Krejcikova (Tschechien) geehrt, die auch im Doppel mit ihrer Landsfrau Katerina Siniakova ausgezeichnet wurde. Rückkehrerin des Jahres ist Carla Suarez Navarro aus Spanien, die nach einer Krebserkrankung ihr Comeback gab.