- Bildquelle: imago images/ZUMA Press © imago images/ZUMA Press

West Virginia/München - Die Oklahoma State Cowboys entwickeln sich mehr und mehr zu den Angstgegnern der West Virginia Mountaineers.

Die Cowboys (8-3) feierten beim 20:13 in West Virgina (4-7) ihren achten Saisonsieg, saisonübergreifend wurden die letzten fünf Partien gegen die Mountaineers gewonnen.

Beim 20:13 in West Virginia warf Oklahoma-State-Quarterback Dru Brown für 196 Yards und zwei Touchdowns auf Dillon Stoner und Jelani Woods. Für die übrigen sechs Punkte sorgte Kicker Matt Amendola.

Kurz vor Schluss führte West Virginias Quarterback Jarret Doege sein Team nochmal bis in die Nähe der Endzone, die Cowboys-Defense verhinderte aber den Ausgleich und eine Verlängerung.

Du willst die wichtigsten Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien