Wird als potenzieller Nummer-1-Pick beim NFL Draft 2021 gehandelt: Trevor La... - Bildquelle: imago Wird als potenzieller Nummer-1-Pick beim NFL Draft 2021 gehandelt: Trevor Lawrence. © imago

München - Im September sagte Trevor Lawrence noch, dass 2020 sein "letztes Jahr" als Quarterback am College sein würde.

Seine Aussagen am vergangenen Dienstag klangen jedoch so, als sei sich der 21-Jährige dabei nicht mehr ganz so sicher, dass er die Universität von Clemson in South Carolina vorzeitig verlässt.

Der als Nummer-1-Pick gehandelte Quarterback für den kommenden NFL-Draft sicherte sich ein wenig ab, als er vor dem Spiel der Tigers gegen das Boston College am Samstag (ab 17:05 Uhr live auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de) mit Reportern über seine Zukunft sprach.

"Meine Einstellung war, dass ich den nächsten Schritt machen werde: Aber wer weiß? Es gibt eine Menge Dinge, die passieren könnten", sagte Lawrence. 

Erst vergangenen Monat, vor Clemsons Auftakt in Wake Forest, hatte sich der Quarterback der Tigers öffentlich zu seinen Plänen geäußert. Demnach wollte er diese College-Saison spielen, im Dezember seinen Bachelor-Abschluss machen und sich dann auf die NFL vorbereiten.

Falls ihn die Jets holen: Das rät Tim Tebow 

Das führte zu Berichten darüber, welche NFL-Teams den College-Star ergattern könnten. Nachdem es in den Jahren zuvor schon "Suck for Sam" und "Tanking vor Tua" in Anlehnung an die Quarterback-Talente Sam Darnold und Tua Tagovailoa gab, macht derzeit "Losing for Lawrence" die Runde.

Als Spitzenkandidaten gelten im Moment die New York Jets, die mit einer Bilanz von 0-7 das derzeit einzig sieglose Team der NFL sind und dem "Losing for Lawrence" alle Ehre machen.

Sollte sich letzteres bewahrheiten und die Jets den 21-Jährigen zum Nummer-1-Pick machen, dann hat Ex-NFL-Quarterback Tim Tebow ein paar Ratschläge für ihn.

"Ich würde Trevor raten, herauszufinden: Wie werden sie dich einsetzen? Wie werden sie dich unterstützen?", sagte Tebow bei "CBS Sports Radio".

"Wenn ich er wäre, würde ich wirklich versuchen, alles zu analysieren und mit klarem Blick zu betrachten. Er ist so gut und so talentiert, er wird ein Druckmittel haben", ist sich der frühere NFL-Profi sicher.

Lawrence mit erst einer Niederlage

 

Fest steht: Wann immer Lawrence in die NFL wechselt, wird von ihm erwartet, dass er die Geschicke des aufnehmenden Teams schnell verändern wird. 

Lawrence hat in dieser Saison 1.833 Yards und 17 Touchdowns geworfen, seine Clemson Tigers gelten auch dank ihm wieder als Topfavorit auf die College-Meisterschaft.

Als Starting-Quarterback weist er in seiner kompletten College-Karriere eine Bilanz von 31-1 vor. Die einzige Niederlage kassierte er im vergangenen Championship Game im Januar gegen LSU und Joe Burrow, den vergangenen Nummer-1-Pick.

Stephanie Fuchs

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien