Derek Mason wurde bei den Vanderbilt Commodores entlassen - Bildquelle: imago images/ZUMA PressDerek Mason wurde bei den Vanderbilt Commodores entlassen © imago images/ZUMA Press

Nashville/München – So eng liegen Lob und Tadel beieinander.

 

Erst wurden Derek Mason und die Vanderbilt Commodores noch dafür gefeiert, an diesem Wochenende eine Frau als Kickerin eingesetzt zu haben. Sarah Fuller war nämlich die erste Frau, die in einer Football-Partie der fünf stärksten College-Ligen der USA (College-Football jeden Samstag ab 17:45 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de) mitmischen durfte.

Das änderte allerdings nichts daran, dass die Partie gegen die Missouri Tigers mit 0:41 verlorenging. Dies fordert nun Konsequenzen auf dem Trainerstuhl: Head Coach Derek Mason wurde entlassen.

Mason wurde im Januar 2014 zum Head Coach der Commodores ernannt und befand sich in seiner sieben Saison. Die sportliche Bilanz war allerdings mau.

Nur zwei Mal, in den Spielzeiten 2016 und 2018, konnte sein Team immerhin drei der acht Saisonspiele gewinnen und sich für einen Bowl qualifizieren. Beide wurden verloren. Seitdem ging es weiter bergab.

Nachdem Vanderbilt vergangene Saison lediglich einen Sieg zustande bekam, wurden in der laufenden Saison alle acht Spiele verloren. Mason hat sich nach seiner Entlassung bereits für die vergangenen Jahre bedankt.  

Du willst die wichtigsten Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien