Die Georgia Bulldogs siegen souverän. - Bildquelle: Imago ImagesDie Georgia Bulldogs siegen souverän. © Imago Images

South Carolina/München - Der amtierende College-Champion Georgia hat in Week 3 einen nie gefährdeten 48:7-Kantersieg über die South Carolina Gamecocks eingefahren. 

Die Bulldogs dominierten das Spiel auf beiden Seiten des Balles nach Belieben und ließen dem Gastgeber nicht den Hauch einer Chance. Schon zur Halbzeit führte der Favorit mit 24:0 - Quarterback Stetson Bennett warf für 284 Yards und zwei Touchdowns. Aufgrund der enormen Hitze musste sich der Spielmacher zwischenzeitlich jedoch übergeben. 

 

Während Georgia damit seine Bilanz auf 3-0 hochschraubt, kassieren die Gamecocks die zweite Niederlage in Serie und stehen nun bei 1-2. 

Für die Bulldogs geht es in der kommenden Woche vor heimischen Publikum gegen Kent State - auch hier geht das Team von Trainer Kirby Smart als hoher Favorit ins Spiel. South Carolina erwartet derweil die Charlotte 49ers. 

Nicht weniger erfolgreich waren auch die Ole Miss Rebels. Der Rivale aus der SEC-Conference schlug die Georgia Tech Yellow Jackets mit xx:xx und steht nun ebenfalls bei einer Bilanz von 3-0. 

Du willst die wichtigsten College-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien