Mike Singletary, Rex Ryan und Mark Sanchez (v.l.n.r.) werden beim Hula Bowl ... - Bildquelle: imago/Danita DelimontMike Singletary, Rex Ryan und Mark Sanchez (v.l.n.r.) werden beim Hula Bowl an der Seitenlinie stehen © imago/Danita Delimont

München/Aiea - Mit dem Finalsieg der Alabama Crimson Tide gegen die Ohio State Buckeyes endete die College-Football-Saison 2020.

Zum Abschluss findet am kommenden Sonntag noch ein letztes Spiel statt - und zwar der Hula Bowl, einen Tag nach dem Senior Bowl am Samstag.

Austragungsort ist das Aloha Stadium auf Hawaii.

Der Hula Bowl wird bereits seit Januar 1947 ausgespielt, ist allerdings erst seit 1960 ein College-Spiel. Für den Hula Bowl werden zwei Teams mit Auswahlspielern neu zusammengestellt, ähnlich wie beim Pro Bowl in der NFL oder dem Senior Bowl im College-Football.

"Eine lebenslange Erfahrung"

Für die Einladungen der Spieler ist das Hula Bowl Selection Committee zuständig. Ausgewählt werden laut der Webseite Spieler, die "das Potenzial haben, es in einen professionellen Football-Kader zu schaffen."

Das Besondere: Während sich beim Senior Bowl fast ausschließlich Spieler aus der FBS (Football Bowl Subdivision) gegenüberstehen, dabei vornehmlich Kandidaten für den NFL Draft 2021, ist die Auswahl nicht darauf beschränkt. Auch College-Spieler aus einer anderen Division oder sogar aus dem Ausland dürfen in den Kader gewählt werden.

Der Veranstalter schreibt: "Eine Einladung zur Teilnahme ist nicht nur eine lebenslange Erfahrung, sondern bietet auch die Möglichkeit, in einer Profi-Football-Liga zu spielen. Scouts der NFL, CFL, XFL und Arena Football League werden sich das Spiel anschauen."

Als Teamnamen werden die hawaiianischen Begriffe Kai (Ozean) und Aina (Land) verwendet.

"Mr. Butt-Fumble" Mark Sanchez als Offensiv Coordinator

Zwei ehemalige Head Coaches der NFL werden an der Seitenlinie stehen: Rex Ryan, der die New York Jets und die Buffalo Bills trainierte, übernimmt Team Kai. Offensive Coordinator wird Mark Sanchez sein, der einst bei den Jets unter Ryan als Quarterback spielte.

Der ehemalige Linebacker Mike Singletary, der Head Coach bei den San Francisco 49ers war, wird Team Aina betreuen.

"Ich freue mich auf die Jungs, die aus dem ganzen Land anreisen und nun die Chance bekommen, von den Scouts der NFL gesehen zu werden", sagt Singletary. "Es wird wichtig sein, dass wir als Trainer gute Arbeit leisten und zeigen, was in den Spielern steckt."

Singletary und Ryan waren 2003 und 2004 im selben Trainerstab bei den Baltimore Ravens. "Das hat sehr viel Spaß gemacht. Wir hatten viele Gemeinsamkeiten", erinnert sich Singletary.

Rich Miano, der als Executive Director den Hula Bowl verantwortet, sagt über die beiden Trainer: "Sie bereiten den Spielern viel Spaß, sorgen aber auch dafür, dass alles sehr professionell abläuft. Sie wissen, was es braucht, um in die NFL zu gelangen. Das ist für die Jungs eine große Chance."

Auch wenn nicht zwingend die größten Stars des College-Footballs auflaufen, nahmen auch schon Heisman-Trophy-Gewinner und spätere NFL-Profis wie Eric Crouch oder Danny Wuerffel am Hula Bowl teil.

Und mit "Mr. Butt-Fumble" Mark Sanchez kann es in diesem Jahr ja ohnehin nur episch werden.

Du willst die wichtigsten Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien