Trevor Lawrence führte die Clemson Tigers 2019 zum Gewinn der College-Footba... - Bildquelle: 2019 Getty ImagesTrevor Lawrence führte die Clemson Tigers 2019 zum Gewinn der College-Football-National-Championship. © 2019 Getty Images

München - Das Corona-Virus fordert seinen nächsten prominenten Ausfall im College Football: Nach Alabama-Head-Coach Nick Saban ist nun auch Star-Quarterback Trevor Lawrence von den Clemson Tigers positiv auf das Virus getestet worden.

Kein Einsatz gegen die Boston College Eagles

"Meine Symptome sind bisher größtenteils mild", versicherte der Spielmacher auf Twitter. "Ich befolge das Protokoll von Clemson und der ACC. Es schmerzt mich, dass ich am Wochenende nicht bei meinen Teamkollegen sein kann und das Spiel, das ich so liebe, nicht spielen kann."

Lawrence wird somit das Spiel gegen Boston College Eagles (Samstag, ab 17:05 Uhr, live auf ProSiebenMAXX und im Livestream auf ran.de) verpassen. Nach den Regeln der ACC muss der Quarterback nun für zehn Tage isoliert werden, bevor er wieder in das Mannschaftstraining der Tigers zurückkehren kann.

Star am College - Top-Pick im Draft?

"Natürlich werden wir Trevor vermissen, allerdings können sich nun auch die anderen Spieler in Szene setzen", erklärte Head Coach Dabo Swinney am Mittwoch.

Lawrence gilt als einer der besten College-Quarterbacks und ist somit auch Top-Favorit für den ersten Pick im NFL-Draft 2021. 

In sechs Spielen brachte Lawrence 71 Prozent seiner Würfe an und erzielte dabei 21 Touchdowns.

Tom Offinger

Du willst die wichtigsten College Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien