Don Sutton wird nicht mehr ins Stadion zurückkehren - Bildquelle: AFPSIDROBYN BECKDon Sutton wird nicht mehr ins Stadion zurückkehren © AFPSIDROBYN BECK

Köln (SID) - Die Los Angeles Dodgers trauern um ihren langjährigen Star-Pitcher Don Sutton. Der viermalige Allstar der Major League Baseball erlag im Alter von 75 Jahren in seinem Haus in Rancho Mirage/Kalifornien den Folgen eines Krebsleidens. Sein Sohn Daron Sutton bestätigte die Todesnachricht in den Sozialen Medien: "Er ist friedlich im Schlaf gestorben."

Sutton kam 1966 als Rookie zu den Dodgers und erreichte mit ihnen 1974, 1977 und 1978 die World Series. Nach Gastspielen in Houston, Milwaukee, Oakland und Anaheim kehrte er 1988 für eine letzte Saison nach Los Angeles zurück. Wegen einer Ellbogenverletzung war er aber nur Zuschauer, als die Dodgers in dem Jahr die World Series gewannen. 

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien