Max Kepler geht es besser - Bildquelle: GETTY AFPSIDRONALD MARTINEZMax Kepler geht es besser © GETTY AFPSIDRONALD MARTINEZ

Köln - Der angeschlagene Berliner Max Kepler steht den Minnesota Twins rechtzeitig zum Start in die Play-offs der Major League Baseball (MLB) wieder zur Verfügung. "Ich gehe davon aus, dass er am Freitag dabei ist", sagte Manager Rocco Baldelli der Tageszeitung Minneapolis Star Tribune. Die Twins treffen in der Division Series auf Rekordmeister New York Yankees. 

Der 26-jährige Kepler pausiert derzeit wegen einer Schulterverletzung und fehlte am Freitag auch beim 6:2 bei den Kansas City Royals. Es war der 100. Saisonsieg für die Twins, diese Marke hatte die Franchise zuvor erst einmal erreicht (1965).

Kepler soll gegen Yankees zurückkehren

In der Best-of-Five-Serie gegen die Yankees soll Kepler unbedingt zum Einsatz kommen. Deshalb wird er an diesem Wochenende noch geschont. "Wir beobachten ihn im Training und sorgen dafür, dass es ihm besser und besser geht", sagte Baldelli. Der Klub werde Kepler aber nicht "ins Wasser werfen, um zu sehen, ob er schwimmt oder sinkt".  

Minnesota hatte sich unter der Woche vorzeitig seinen siebten Divisions-Titel geholt. Kommen die Twins gegen den 27-maligen Champion New York weiter, geht es in der American League gegen die Houston Astros oder den Sieger des Wildcard-Duells.

Wildcard-Duell zwischen Tamapa Bay und Oakland

Dieses bestreiten am Mittwoch die Tampa Bay Rays und die Oakland Athletics. Beide profitierten von der 2:8-Niederlage ihres Konkurrenten Cleveland Indians gegen die Washington Nationals und bekamen ihr Play-off-Ticket.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020