Superstar Aaron Judge verlängert bei den Yankees - Bildquelle: AFP/GETTY IMAGES /SID/TOM PENNINGTONSuperstar Aaron Judge verlängert bei den Yankees © AFP/GETTY IMAGES /SID/TOM PENNINGTON

Köln (SID) - Starspieler Aaron Judge hat bei den New York Yankees aus der Major League Baseball (MLB) laut Medienberichten einen neuen Mega-Vertrag unterschrieben. Nach Angaben des Senders ESPN soll der MVP der American League für neun Jahre und 360 Millionen US-Dollar (ca. 344 Millionen Euro) beim Rekordchampion verlängert haben. Es ist der Vertrag mit dem dritthöchsten Wert der MLB-Geschichte.

Bereits vor der abgelaufenen Saison gab es Verhandlungen, ein finales Angebot über sieben Jahre und 213,5 Millionen Dollar hatte Judge aber laut General Manager Brian Cashman abgelehnt. Der Vertrag war deshalb nach seiner vergangenen Rekordsaison ausgelaufen, wodurch er zum "Free Agent" wurde, bevor er sich mit seinem bisherigen Team einigte. 

In der Spielzeit 2022 hatte er für die Yankees 62 Homeruns geschlagen und damit einen 61 Jahre alten Rekord gebrochen. Judge ließ Klublegende Roger Maris hinter sich, der die Bestmarke für die American League 1961 aufgestellt hatte.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien