Die Red Sox stehen als erstes Team im Halbfinale - Bildquelle: AFP/GETTY SID/MADDIE MEYERDie Red Sox stehen als erstes Team im Halbfinale © AFP/GETTY SID/MADDIE MEYER

Boston (SID) - Die Boston Red Sox haben als erstes Team das Play-off-Halbfinale der Major League Baseball (MLB) erreicht. Der neunmalige Meister gewann Spiel vier der Division Series gegen die Tampa Bay Rays 6:5 und fuhr damit den entscheidenden dritten Sieg ein. 

Die Red Sox, die erstmals seit dem World-Series-Triumph 2018 eine Play-off-Serie gewannen, treffen im Kampf um den Finaleinzug auf die Houston Astros oder die Chicago White Sox (Play-off-Stand: 2:1), deren viertes Duell am Montag wegen Regens verschoben wurde. Mit Tampa Bay verabschiedete sich das beste Hauptrunden-Team der National League.   

In einem packenden Spiel gelang Danny Santana im neunten Inning nach einem Schlag von Enrique Hernandez der entscheidende Run für Boston, das sich erst im Wildcard-Duell gegen die New York Yankees (6:2) für die Play-offs qualifiziert hatte. Zuvor hatten die Red Sox eine 5:0-Führung verspielt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien