Luka Doncic bricht in seiner zweiten Saison bei den Mavericks schon Rekorde. - Bildquelle: 2019 Getty ImagesLuka Doncic bricht in seiner zweiten Saison bei den Mavericks schon Rekorde. © 2019 Getty Images

München - Mit nur 20 Jahren wandelt Luka Doncic auf den Spuren des großen Michael Jordan. Das Wunderkind der Dallas Mavericks erzielte beim 130:84-Erfolg gegen die New Orleans Pelicans in 26 Einsatzminuten 26 Punkte und kam zudem auf sechs Rebounds und neun Assists.

 

Weil ihm zum 18. Mal in Folge mindestens 20 Punkte, fünf Rebounds und fünf Assists gelangen, egalisierte der Slowene einen 30 Jahre alten Rekord der Bulls-Legende.

"Nicht von dieser Welt"

"Luka spielt, als wäre er nicht von dieser Welt", hatte Dirk Nowitzki zuletzt von seinem ehemaligen Teamkollegen geschwärmt. 

Nowitzkis letztes Jahr in Dallas war zugleich Doncics Rookie-Saison. Der Point Guard war bei den Mavs gelandet, nachdem die Phoenix Suns und die Sacramento Kings beim Draft 2018 wegen angeblich mangelnder Athletik auf das Supertalent verzichtet hatten. 

Dallas gewann dank Doncic, trotz eines weitgehend durchschnittlichen Rosters, neun der vergangenen zehn Spiele und befindet sich erstmals seit 2016 wieder auf Playoff-Kurs.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien