Joakim Noah spielt nach dem Restart für die Clippers - Bildquelle: GETTY AFPSIDRob CarrJoakim Noah spielt nach dem Restart für die Clippers © GETTY AFPSIDRob Carr

Köln (SID) - Die Los Angeles Clippers haben gut vier Wochen vor dem Restart der Basketball-Profiliga NBA den zweimaligen Allstar Joakim Noah weiterverpflichtet. Der Center, der kurz vor der Unterbrechung der Saison einen Zehntagesvertrag bei den Kaliforniern unterzeichnet hatte, wurde bis zum Ende der Spielzeit gebunden.

Noah, 2013/14 als bester Verteidiger des Saison ausgezeichnet, war in der vergangenen Saison 42-mal für die Memphis Grizzlies aufgelaufen. Zuvor spiele der Sohn des früheren französischen Tennisprofis Yannick Noah für die Chicago Bulls und die New York Knicks.

Die Clippers setzten ihre Saison am 30. Juli in Disney World in Orlando/Florida mit einem Spiel gegen den Stadtrivalen L.A. Lakers fort.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien