Michael Jordans "Last Dance": Eines seiner Final-Trikots von 1998 ist für ei... - Bildquelle: 1990 Getty ImagesMichael Jordans "Last Dance": Eines seiner Final-Trikots von 1998 ist für eine Rekordsumme versteigert worden. © 1990 Getty Images

New York / München - Ein Trikot, das Basketball-Legende Michael Jordan bei seinem letzten Titelgewinn mit den Chicago Bulls 1998 getragen hat, ist für eine Rekordsumme im zweistelligen Millionenbereich versteigert worden. Heute ist Jordan unter anderem als Besitzer der Marke "Jordan-Brand" und des NBA-Teams Charlotte Hornets bekannt. 

Wie das US-amerikanische Auktionshaus Sotheby's am Donnerstag mitteilte, habe das Jersey, das der 59-Jährige während seines "Last Dance" in den 1998er-Finals der nordamerikanischen Profiliga NBA gegen die Utah Jazz trug, für 10,1 Millionen US-Dollar den Besitzer gewechselt. An wen das teure Stück ging, teilte Sotheby´s nicht mit. 

Es ist erst das zweite Trikot von Jordans "Last Dance", das bei einer Auktion versteigert worden ist. Das Shirt mit der ikonischen Rückennummer 23 erzielte demnach den höchsten Preis, der je für ein in einem Spiel getragenes Sporttrikot bezahlt wurde. Die Endsumme sei doppelt so hoch gewesen, wie zuvor von Sotheby's angenommen. Insgesamt habe es 20 Angebote gegeben. Wer der neue Besitzer ist, teilte das Auktionshaus nicht mit.

NBA: neuer Rekord - Jordan löst Maradona und Kobe Bryant ab 

Das Gebot für das Jordan-Trikot übertraf den Betrag, der im vergangenen Mai für ein Trikot der argentinischen Fußball-Legende Diego Maradona überwiesen wurde. das dieser im WM-Viertelfinale 1986 gegen England getragen hatte - dem Spiel, in dem Maradona ein Tor mit der sogenannten "Hand Gottes" erzielte.

Und auch bei NBA-Jerseys ist das legendäre "23"-Trikot des Bulls-Superstars neuer Spitzenreiter: Der bisherige Rekord für ein im Spiel getragenes Basketballtrikot lag laut Sotheby's bei 3,7 Millionen Dollar für ein Jersey des verstorbenen Los-Angeles-Lakers-Superstars Kobe Bryant. 

Du willst die wichtigsten NBA-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien