Dirk Nowitzki nahm an der Aktion der Mavericks teil - Bildquelle: AFPSIDTOBIAS SCHWARZDirk Nowitzki nahm an der Aktion der Mavericks teil © AFPSIDTOBIAS SCHWARZ

Köln (SID) - Großreinemachen im Namen der Dallas Mavericks: Klubikone Dirk Nowitzki, Profi Maximilian Kleber und Trainer Rick Carlisle haben in der texanischen Metropole kräftig angepackt. Während der Coronakrise war das Trio zusammen mit anderen Helfern zum Aufräumen unterwegs.

Mit Gesichtsmasken ausgerüstet sammelte der Putztrupp um Nowitzki (41) Müll ein und fegte Gassen. "Wir leisten unseren Teil", schrieben die Mavericks aus der Basketball-Profiliga NBA bei Twitter und veröffentlichten Fotos. Darauf ist unter anderem zu sehen, wie der Würzburger eine Wand anstreicht. 

Nowitzki hatte sich bereits im Vormonat in Dallas engagiert. Gemeinsam mit der künftigen deutschen WNBA-Spielerin Satou Sabally verteilte der NBA-Champion von 2011 anlässlich des Muttertags Mahlzeiten an Familien. Nowitzki und Sabally (22/Dallas Wings) beluden über mehrere Stunden Autos mit Pappkartons. 

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien