Antetokounmpo spielt seit 2013 bei den Milwaukee Bucks. - Bildquelle: imago images/ZUMA WireAntetokounmpo spielt seit 2013 bei den Milwaukee Bucks. © imago images/ZUMA Wire

München/Orlando - Giannis Antetokounmpo wird das letzte Saisonspiel seiner Milwaukee Bucks vor dem Beginn der Play-offs verpassen. Wie die NBA mitteilte, wird der amtierende MVP für seinen Kopfstoß gegen den deutschen Moritz Wagner für ein Spiel gesperrt.

 

Antetokounmpo gesteht "Fehler"

"Wenn ich die Uhr zurückdrehen und die Szene wiederholen könnte, würde ich es nicht mehr machen. Aber wir sind alle Menschen und machen Fehler", erklärte Antetokounmpo direkt nach dem Spiel gegen die Washington Wizards am vergangenen Dienstag.

Nationalspieler Moritz Wagner reagierte nach dem Vorfall deutlich gelassener: "Er ist ein wirklich guter Spieler. Ich will ihn natürlich aus dem Spiel haben. Ich versuche nicht absichtlich, ihm unter die Haut zu gehen."

Start der Play-offs auch Thema bei "Locker Room"

Der "Greek Freak" kommt mit der ausgesprochenen Strafe glimpflich davon und wird nur beim Spiel gegen die Memphis Grizzlies fehlen, für die erste Play-off-Runde gegen die Orlando Magic wird Antetokounmpo wieder auf dem Parkett stehen.

Der Start der NBA-Play-offs wird am Samstagabend auch Thema in der neuen Ausgabe des ran-US-Sportmagazins Locker Room (Samstag ab 23:55 Uhr auf ProSiebenMAXX und ran.de) sein.

Du willst die wichtigsten NBA-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien