Nikola Jokic führte sein Team erneut zum Sieg - Bildquelle: AFPSIDMichael ReavesNikola Jokic führte sein Team erneut zum Sieg © AFPSIDMichael Reaves

Köln (SID) - Die Los Angeles Clippers haben auch ihren zweiten Matchball für den Einzug ins Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA vergeben. Die Kalifornier verloren im sechsten Viertelfinal-Spiel nach einem Einbruch in der zweiten Halbzeit 98:111 gegen die Denver Nuggets, die damit in der Best-of-Seven-Serie zum 3:3 ausglichen. Die Entscheidung fällt damit in Spiel sieben am kommenden Dienstag.

Herausragend bei den Nuggets war einmal mehr Nikola Jokic, der auf 34 Punkte, 14 Rebounds und 7 Assists kam. Die Clippers, bei denen Paul George 33 Punkte erzielte, hatten nach zwei Vierteln noch mit 16 Punkten Vorsprung geführt (63:47), verloren danach aber völlig den Faden. Im Halbfinale warten die Los Angeles Lakers auf ihren Gegner.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien