Steve Clifford wird Trainer der Charlotte Hornets - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/KEVIN C. COXSteve Clifford wird Trainer der Charlotte Hornets © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/KEVIN C. COX

Köln (SID) - Die Charlotte Hornets, NBA-Klub im Besitz von Basketball-Legende Michael Jordan, haben nach Jahren ohne sportliche Höhepunkte Steve Clifford als Cheftrainer zurückgeholt. Der 60-Jährige übernimmt die Nachfolge von James Borrego, der im April entlassen wurde. Das teilte das Team am Freitag mit.

Die Hornets warten seit sechs Jahren auf eine Play-off-Teilnahme in der NBA, Clifford soll das junge Team nun formen. Der Routinier war schon von 2013 bis 2018 Head Coach in Charlotte. Mit bislang 196 Siegen liegt er im Ranking nur knapp hinter Allan Bristow, der den Franchise-Rekord (207) hält.

Als Hauptrundenzehnter der Eastern Conference qualifizierte sich Charlotte in der vergangenen Saison für das Play-in-Turnier, scheiterte dort aber klar an den Atlanta Hawks. Borrego musste das Team daraufhin verlassen. Der 44-Jährige hatte den Posten zur Saison 2018/19 von Clifford übernommen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien