Maxi Kleber im Duell mit Stephen Curry. - Bildquelle: AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/TOM PENNINGTONMaxi Kleber im Duell mit Stephen Curry. © AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/TOM PENNINGTON

Dallas - Vor den Augen von Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks auch das dritte Spiel im Halbfinale der Play-offs der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA verloren. Nach dem 100:109 gegen die Golden State Warriors stehen die Texaner in der Best-of-Seven-Serie vor dem Aus. Das vierte Spiel findet am Dienstag erneut in Dallas statt.

Luka Doncic erzielte 40 Punkte für die Mavs, dagegen erlebte Maxi Kleber einen rabenschwarzen Abend. Dem Nationalspieler misslangen in 25 Minuten Einsatzzeit alle fünf Wurfversuche, alle hatte er jenseits der Dreier-Linie genommen. Bester Schütze bei den Warriors, die erstmals seit drei Jahren wieder in die Endspielserie einziehen können, war Stephen Curry mit 31 Punkten.

Du willst die wichtigsten US-Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien