Wird in dieser Saison nicht mehr spielen: Kyrie Irving - Bildquelle: AFPGETTY SIDAL BELLOWird in dieser Saison nicht mehr spielen: Kyrie Irving © AFPGETTY SIDAL BELLO

New York - Basketball-Superstar Kyrie Irving von den Brooklyn Nets muss sich wegen seiner anhaltenden Probleme an der rechten Schulter einer Operation unterziehen und fällt damit für den Rest der NBA-Saison aus. Das gab sein Klub bekannt.

Die Verletzung wurde bereits im November diagnostiziert, anschließend verpasste der 27 Jahre alte Point Guard bereits 26 Spiele. Nach einer Kortison-Injektion war Irving kurz einsatzfähig, ehe er sich Anfang Februar das Knie verdrehte und erneut ausfiel.

Ohne Irving und ihren zweiten Superstar Kevin Durant (Reha nach Achillessehnenriss) müssen die Nets um den Einzug in die Playoffs bangen. Irving hatte im Sommer einen Vierjahresvertrag über 141 Millionen Dollar (etwa 128 Millionen Euro) bei den Nets unterschrieben.

Immer in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 0:00 Uhr "Locker Room - das US-Sport Magazin" auf ProSieben MAXX.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart.Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Anzeige:
Die NBA live und on demand auf DAZN

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien