Dwight Powell droht vorzeitiges Saisonende - Bildquelle: Getty ImagesDwight Powell droht vorzeitiges Saisonende © Getty Images

Köln - Die Dallas Mavericks um den deutschen Nationalspieler Maximilian Kleber haben in der Basketball-Profiliga NBA bei der Rückkehr von Kristaps Porzingis die nächste Heimniederlage kassiert und bangen um Dwight Powel

Beim 107:110 gegen die Los Angeles Clippers zog sich der Center wohl eine schwere Verletzung an der rechten Achillessehne zu, Powells Saison könnte vorzeitig beendet sein.

"Das ist ein trauriger Abend", sagte Mavericks-Trainer Rick Carlisle: "Dwight unterzieht sich morgen einer MRT-Untersuchung. Wir fürchten, dass es schlimm ist."

 

Dallas Mavericks: Kleber mit acht Zählern und fünf Rebounds

Sieben Sekunden vor dem Ende setzte Jungstar Luka Doncic beim Stand von 105:108 zwei Freiwürfe für Dallas vorbei, Kawhi Leonard holte sich den Rebound und machte anschließend mit zwei Treffern von der Linie alles klar.

Der Neuzugang von NBA-Champion Toronto Raptors und Doncic waren mit jeweils 36 Punkten die besten Werfer des Spiels.

Kleber kam auf acht Zähler und fünf Rebounds. Porzingis verbuchte in seinem ersten Einsatz für die Mavericks nach zehn verpassten Spielen zehn Punkte. Den Letten hatten zuletzt Knieprobleme geplagt. (Locker Room das US-Sport Magazin in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0 Uhr auf ProSieben MAXX und ran.de)

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien