Daniel Theis (l.) kam auf sechs Punkte - Bildquelle: AFPGETTY SIDPOOLDaniel Theis (l.) kam auf sechs Punkte © AFPGETTY SIDPOOL

Köln (SID) - Basketball-Nationalspieler Daniel Theis kommt mit den Boston Celtics vor der entscheidenden Phase in der nordamerikanischen Profiliga NBA immer besser in Fahrt. Durch das 122:119 nach Verlängerung gegen Orlando Magic feierte der Rekordmeister den dritten Sieg in Folge und sicherte sich Platz drei in der Eastern Conference. In den Play-offs trifft Theis, der auf sechs Punkte und sieben Rebounds kam, mit Boston auf den Sechsten aus dem Osten.

Eine Gala lieferte Damian Lillard von den Portland Trail Blazers. Beim 124:121 gegen die Philadelphia 76ers steuerte der Starspieler 51 Punkte bei und hielt sein Team damit im Play-off-Rennen.

Isaac Bonga und Moritz Wagner, die mit den Washington Wizards keine Chance mehr auf die entscheidende Meisterschaftsphase haben, warten weiter auf den ersten Sieg beim Saisonfinale. Gegen Oklahoma City Thunder ohne Nationalspieler Dennis Schröder verlor Washington 103:121.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien