16 Punkte erzielt, aber doch verloren: Daniel Theis - Bildquelle: AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDMaddie Meyer16 Punkte erzielt, aber doch verloren: Daniel Theis © AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDMaddie Meyer

Brooklyn (SID) - Trotz einer starken Leistung des deutschen Basketball-Nationalspielers Daniel Theis haben die Boston Celtics in der nordamerikanischen Profiliga NBA einen Rückschlag kassiert. Die bereits für die Play-offs qualifizierten Celtics verloren 96:110 bei den Brooklyn Nets. Theis konnte die Niederlage auch mit 16 Punkten nicht verhindern.

Eine weitere Gala lieferte derweil James Harden ab. Der Superstar steuerte 50 Punkte zum 119:108 seiner Houston Rockets gegen die Sacramento Kings bei. Zudem sammelte er elf Rebounds und zehn Assists.