LeBron James kam auf nur vier Punkte - Bildquelle: AFP/GETTY SID/KEVORK DJANSEZIANLeBron James kam auf nur vier Punkte © AFP/GETTY SID/KEVORK DJANSEZIAN

Köln (SID) - Noch ohne Rückkehrer Dennis Schröder im Aufgebot haben die Los Angeles Lakers beim Start in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Basketball-Profiliga NBA eine herbe Niederlage kassiert. Den Sacramento Kings unterlag die Mannschaft des neuen Trainers Darvin Ham am Montag (Ortszeit) 75:105.

Der deutsche Nationalmannschaftskapitän Schröder (29) wartet noch auf sein Visum und ist in Deutschland, erst am Mittwoch soll es in die USA gehen. Der Braunschweiger hatte kurz vor dem Gewinn der Bronzemedaille bei der Heim-EM für ein Jahr bei seinem früheren Klub unterschrieben.

Superstar LeBron James setzte alle sieben Würfe aus dem Feld daneben, seine vier Punkte machte der viermalige NBA-Champion an der Freiwurflinie. Bester Werfer der Lakers war Anthony Davis mit elf Punkten. 

Sein Debüt im Trikot der Lakers gab Scotty Pippen Jr. (4 Punkte), Sohn von Scottie Pippen, der an der Seite von Michael Jordan sechsmal mit den Chicago Bulls den Titel holte. Die Spielzeit beginnt am 18. Oktober, L.A. startet bei den Golden State Warriors.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien