- Bildquelle: Getty © Getty

München/Dallas - In der zurückliegenden Saison hat es mit dem Titel für die Dallas Mavericks noch nicht geklappt.

In den NBA-Playoffs war bereits in der ersten Runde Endstation. Gegen die Los Angeles Clippers verlor das Team von Head Coach Rick Carlisle mit 2:4.

Auch wenn die Truppe um Star-Duo Luka Doncic und Kristaps Porzingis in vielen Spielen überzeugen konnte, in den entscheidenden Momenten fehlte es an der nötigen Erfahrung und Abgeklärtheit. Und genau das wollen die Verantwortlichen bei den Mavs nun ändern.

Greek Freak zu den Mavs?

Immer wieder gab es zuletzt Berichte, die Texaner wollen aktuell kein Geld ausgeben, um 2021, wenn MVP Giannis Antetokounmpo Free Agent wird, den großen Angriff starten zu können

Laut Brad Townsend von den "Dallas Morning News" soll das große Ziel der Mavs, ihrem Star-Duo einen weiteren Star an die Seite zu stellen, aber bereits jetzt angegangen werden.

Dafür ist das Team demnach auch bereit, nicht gewolltes Gehalt von anderen Teams aufzunehmen. Alle Mavs-Profis, außer Doncic und Porzingis, stehen daher für einen Trade zur Verfügung.

Traden Mavs im Draft nach oben?

Auch im Draft will die Franchise offenbar angreifen und mit ihren Picks 18 und 31 in die Lottery (Pick 1 – 14) nach oben traden.

Laut Townsend sollen die Verantwortlichen in Dallas von der Idee besessen sein, ein echtes Star-Trio zu kreieren. Nach der vergangenen Free Agency gab es mit Duos wie LeBron und Davis bei den Lakers oder Leonard und George bei den Clippers zwar Star-Duos, aber keine echten Big Three.

Den nötigen Cap Space für ihre Pläne haben die Mavs in der Offseason aber nicht, Trades wären daher unerlässlich.

Gallinari möglicher neuer Spieler

Bereits im Februar versuchte das Team Forward Danilo Gallinari von den Oklahoma City Thunder zu verpflichten, der Deal wurde jedoch zerschlagen. Inzwischen ist der Italiener Free Agent und dürfte erneut ein Thema sein.

Als weitere Kandidaten werden Tobias Harris von den Sixers und Jerami Grant von den Denver Nuggets gehandelt.

Neben der Erfüllung einer neuen Big Three-Kombo soll wohl auch Luka Doncic beeindruckt werden. Der 21-Jährige wird 2022 Restricted Free Agent, könnte aber via Rookie Extension bereits 2021 seinen Vertrag bis 2027 verlängern.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien