Daniel Theis gewann mit seinen Boston Celtis gegen die Oklahoma City Thunder - Bildquelle: 2020 Getty ImagesDaniel Theis gewann mit seinen Boston Celtis gegen die Oklahoma City Thunder © 2020 Getty Images

Köln - Daniel Theis hat das deutsche Duell gegen Dennis Schröder in der Basketball-Profiliga NBA gewonnen und die Siegesserie mit seinen Boston Celtics ausgebaut. Der Rekordmeister setzte sich bei Oklahoma City Thunder mit 112:111 durch, es war für Boston bereits der siebte Sieg in Serie (Locker Room - das US-Sport Magazin - immer in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 0 Uhr auf ProSieben MAXX und ran.de).

Theis stand in der Startformation der Gäste, dem Center gelang mit 13 Punkten und elf Rebounds ein Double-Double. Schröder kam wie gewohnt von der Bank, der Braunschweiger beendete das Spiel mit 22 Punkten. OKC verpasste es, den fünften Sieg nacheinander einzufahren.

  

Theis verteidigt Korbleger von Schröder

Das Aufeinandertreffen mit Beteiligung der beiden deutschen Nationalspieler war über die gesamte Spielzeit völlig offen. Schröder verkürzte 45,5 Sekunden vor Schluss per Dreier zum 106:110, vergab dann aber im direkten Duell mit Theis einen Korbleger. Als OKC-Profi Shai Gilgeous-Alexander wenige Sekunden vor dem Ende den Ball verlor, war das Spiel entschieden.

Boston ist im Osten mit 37 Siegen und 15 Niederlagen weiter Dritter. Oklahoma (32:21) ist im Westen vor den späten Spielen des Tages Sechster.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien