Bald wieder mit der 6 unterwegs: LeBron James - Bildquelle: ImagoBald wieder mit der 6 unterwegs: LeBron James © Imago

München/Los Angeles - Jüngere Fans der NBA kennen das Aushängeschild der Liga, LeBron James, mit der Nummer 23. Die trug er sowohl bei den Cleveland Cavaliers als auch bei den LA Lakers. Doch diese Fans müssen sich nun umgewöhnen.

Nummernwechsel wegen Cartoon-Film

Hintergrund des Wechsels ist der Auftritt von James im Cartoon-Film "Space Jam". Dort spielt ein Cartoon-Double des "King" mit, welches die Nummer sechs trägt. Aus Marketing-Sicht bietet sich der Wechsel daher an.

Bereits 2019 wollte LeBron zur Nummer sechs wechseln, das wurde ihm jedoch von seinem Ausrüster Nike untersagt, da bereits millionenfach sein Name in Verbindung mit der 23 gedruckt wurden.

23 wegen Michael Jordan

Bereits als Rookie im Jahr 2003 trug James die Nummer 23 um damit Michael Jordan, einen der größten Basketballer aller Zeiten zu ehren. "Schon als ich angefangen habe Basketball zu spielen, trug ich die Nummer 23", sagte James damals

Mit seinem Wechsel zu den Miami Heat entschied er sich für die Nummer sechs, damals trieb er sogar eine Petition voran, dass keine Franchise mehr die Nummer 23 vergeben sollte. "Ich glaube einfach, niemand sollte seine Nummer tragen", so James 2011.

Der Wechsel zur Nummer sechs beginnt mit dem neuen Ligajahr der NBA am 1. August 2021

Du willst die wichtigsten NBA-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Appleund Android.

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien