Neuer Anlauf: Adrian Peterson tauscht das Trikot der Tennessee Titans gegen ... - Bildquelle: imagoNeuer Anlauf: Adrian Peterson tauscht das Trikot der Tennessee Titans gegen das der Seattle Seahawks © imago

München - Kaum ist er angekommen, darf er sich auch schon beweisen. Die Seattle Seahawks haben Adrian Peterson für das Division-Duell gegen die San Francisco 49ers (So., ab 22:25 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de) vom Practice Squad in den Spieltagskader hochgezogen.

Der Running Back hatte sich dem Team erst wenige Tage zuvor angeschlossen.

Carroll attestiert Peterson "großen Einfluss"

"Adrian hatte eine gute Woche", lobte Head Coach Pete Carroll und ergänzte: "Für Außenstehende ist es schwierig nachzuvollziehen, welche Wirkung ein Kerl mit so viel Erfahrung haben kann. Zu einer Zeit, in der wir darum kämpfen, wieder mal ein Spiel zu gewinnen, stieß er dazu und hatte immensen Einfluss."

Nachdem Chris Carson mit einer Nackenverletzung für den Rest der Saison ausfällt und Rashaad Penny, Alex Collins sowie Travis Homer angeschlagen sind, hätte den Seahawks in DeeJay Dallas nur noch ein schmerzfreier Running Back zur Verfügung gestanden.

So dürfte Peterson einige Snaps bekommen.

 

Peterson mit einem Touchdown in drei Titans-Auftritten

Der MVP der Saison 2012 stand zwischen Week 9 und 11 bei den Tennessee Titans unter Vertrag, erlief bei 27 Rushes 82 Yards inklusive eines Touchdowns. Peterson absolviert seine 15. NFL-Saison, sieben Mal wurde er in den Pro Bowl gewählt.

Für die Seahawks steht viel auf dem Spiel. Nach sechs Niederlagen aus den vergangenen sieben Partien und einer Bilanz von 3-8 braucht es eine Siegesserie, um noch ein Wörtchen um die Playoff-Plätze mitreden zu können.

Aktuell beträgt der Rückstand auf Rang sieben der NFC zwei Siege. Seattle ist das zweitschlechteste Team der Conference. Mit 1.018 Rushing Yards und acht Touchdowns über den Boden liegt das Carroll-Team im unteren Drittel der Rankings.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.