- Bildquelle: Getty Images © Getty Images

München/New Orleans - Running Back Alvin Kamara von den New Orleans Saints droht eine lange Sperre.

Der 26-Jährige hatte nach dem Pro Bowl im Februar 2022 in einem Casino in Las Vegas mehrmals auf einen Mann eingeschlagen und war danach festgenommen worden. Nun läuft gegen ihn ein Prozess wegen schwerer Körperverletzung - sein Opfer erlitt einen Augenhöhlenbruch.

Auch in der NFL droht Kamara eine lange Sperre. Wie "NBC" unter Berufung auf eine Ligaquelle berichtet, soll Kamara für mindestens sechs Wochen gesperrt werden. Unklar ist allerdings noch, wann die Sperre der Liga verkündet wird. Zumeist wird damit gewartet, bis das Gerichtsverfahren vorüber ist.

Im Bericht heißt es auch, dass wenn Kamara tatsächlich gesperrt werden sollte, auch die Gehaltszahlungen für den Star der New Orleans Saints ausgesetzt werden könnten. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.