Will einen QB im Draft holen: Falcons GM Terry Fontenot - Bildquelle: ImagoWill einen QB im Draft holen: Falcons GM Terry Fontenot © Imago

München/Atlanta - Es war ein mittelschweres Beben, das in dieser Offseason durch Atlanta ging.

Matt Ryan, seit 2008 Quarterback der Atlanta Falcons, wurde von der Franchise, die ihn gedraftet und mit der er den Super Bowl erreicht hatte, weggeschickt. Ryans Weg führte ihn via Trade zu den Indianapolis Colts.

Als Ersatz verpflichtete die neue Klubführung Marcus Mariota. Doch ob der ehemalige Nummer-2-Pick auch Starter wird, steht in den Sternen. Auch weil die Falcons im Draft (Donnerstag, Freitag und Samstag live auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de) einen neuen Quarterback holen wollen, wie der neue General Manager Terry Fontenot nun offenbarte.

Falcons wollen neuen Quarterback

Gegenüber Fontenot sagte "ESPN": "Wir werden nicht verraten, was wir mit unserem achten Pick machen, aber wir wollen einen Quarterback in diesem Draft holen. Wir wollen uns auf dieser Position in der Breite verstärken."

Aktuell haben die Falcons neben Mariota nur noch Feleipe Franks im Kader, der in sein zweites Jahr geht und mit seinem bisher einzigen NFL-Pass eine Interception warf.

"Wir haben uns die diesjährige Quarterback-Klasse genau angeschaut", sagte Fontenot. Zudem waren die Falcons unter anderem bei den Pro Days der Top-Quarterbacks Malik Willis (Liberty), Kenny Pickett (Pitt) und Desmond Ridder (Cincinnati) präsent.

Die Falcons verfügen über fünf Picks in den ersten drei Runden.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.