- Bildquelle: Imago © Imago

Es war die bemerkenswerteste Szene in den Divisional Round Playoffs zwischen den Buffalo Bills und den Cincinnati Bengals, die nicht auf dem Platz stattfand.

Beim Stand von 10:27 aus Sicht der Bills saß Quarterback Josh Allen mit seinem Tablet auf der Bank, während Receiver Stefon Diggs, sichtlich unzufrieden, wild in seine Richtung gestikulierte.

Diggs kontert Kritik: "Soll ich Verlieren jetzt toll finden?"

Dafür erntete der Receiver enorme Kritik, gegen die er sich nun wehrte. In drei Tweets konterte er die Meinungen mancher Experten. "Soll ich Verlieren jetzt toll finden? Nein danke", schrieb er zuerst.

Weitere rhetorische Fragen ließ er folgen: "Soll ich mit unserer Leistung zufrieden sein, wenn sie nicht unseren Standards entspricht? Nein danke." In einem letzten Tweet hieß es noch: "Es ist leicht, meine Reaktion mehr zu kritisieren als das Endergebnis."

In den Antworten gab es sowohl Zustimmung als auch weitere Kritik.

Diggs beendete das Spiel mit vier Catches für 35 Yards Raumgewinn.