- Bildquelle: IMAGO/UPI Photo © IMAGO/UPI Photo

München - Deshaun Watson wird sein erstes Spiel für die Cleveland Browns absolvieren. Die Franchise gab bekannt, dass der Quarterback im ersten Preseason-Spiel gegen die Jacksonville Jaguars (ab 1:00 Uhr in der Nacht auf Samstag MESZ) der Starting Quarterback sein wird. Die Browns wollen wohl generell ihre Starter auf das Feld lassen.

Watson ist aktuell für die ersten sechs Spiele der Regular Season gesperrt, die NFL legte vor einer Woche aber Berufung gegen die Entscheidung ein. Die Liga will den Quarterback angeblich mindestens für die gesamte Saison 2022 suspendieren.

NFL-Commissioner Roger Goodell erklärte die Entscheidung der Liga damit, dass Watson bewiesenermaßen mehrfach gegen die Bestimmungen über persönliches Verhalten gehandelt habe. Für das Berufungsverfahren ernannte Goodell den ehemaligen Generalsstaatsanwalt von New Jersey, Peter C. Harvey.

Einen Zeitplan für ein mögliches neues Urteil gibt es noch nicht. 

Jacoby Brissett ist der Watson-Ersatz

Dennoch soll Watson jetzt für die Browns in der Preseason spielen. Zuletzt teilte er sich im Training Camp die Spielzüge der ersten Offense mit Ersatz-Quarterback Jacoby Brissett.

Der 29-Jährige wird in den ersten sechs Wochen der neuen Saison als Spielmacher der Browns agieren.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.