Tom Brady und Peyton Manning gehören zu den besten Quarterbacks aller Zeiten - Bildquelle: Getty ImagesTom Brady und Peyton Manning gehören zu den besten Quarterbacks aller Zeiten © Getty Images

München - Tom Brady gilt gemeinhin als der beste Quarterback in der Geschichte der NFL.

Doch war er wirklich der Spielmacher, vor dem die Gegenspieler mehr Respekt haben als vor allen anderen?

Aussagen von Bart Scott widerlegen diese These.

"Ich würde viel lieber jeden Tag der Woche gegen Tom Brady antreten als gegen Peyton Manning", sagte der ehemalige All-Pro Linebacker, der insgesamt 172 NFL-Spiele für die Baltimore Ravens und die New York Jets absolvierte, bei "ESPN Radio".

Scott: Manning gibt dir ein ganz anderes Maß an Angst

Dabei deutet der 41-Jährige an, dass es nicht nur ihm so geht. "Ich glaube, es gab keinen Spieler, der dachte: 'Ich habe solche Angst vor Tom Brady.' Peyton Manning gibt dir ein ganz anderes Gefühl, ein ganz anderes Maß an Angst. Man schläft nachts mit dem Gedanken ein 'Verdammt.'", sagte Scott.

Brady selbst sei hingegen nicht so angsteinflößend gewesen, so Scott. Er habe vielmehr von der Genialität seines Coaches bei den New England Patriots profitiert: "Bei Tom Brady ging es mehr um Bill Belichick, das ganze Team, und darum, wie sie ihren Matchplan umgesetzte haben."

Scott war von 2002 bis 2012 in der NFL aktiv.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.