Romeo Doubs konnte Aaron Rodgers bereits von sich überzeugen - Bildquelle: Getty/instagram.com/r7doubs/Romeo Doubs konnte Aaron Rodgers bereits von sich überzeugen © Getty/instagram.com/r7doubs/

München - Nach dem Abgang von Davante Adams ist auf der Receiver-Position bei den Green Bay Packers eine große Lücke entstanden.

Viele Fans fragen sich, welcher Passempfänger in die Fußstapfen des 29-Jährigen treten kann.

Quarterback Aaron Rodgers scheint derweil von einer seiner neuen Anspielstationen bereits besonders begeistert zu sein. Das ist allerdings nicht Zweitrundenpick Christian Watson.

Vielmehr ist die Rede von Romeo Doubs. Der Youngster wurde von den Packers in der vierten Runde gedraftet und ist laut NFL-Insider Dov Kleiman "die Sensation" in Green Bays Trainingscamp.

Rodgers von Doubs begeistert

So erklärte Rodgers im Gespräch mit Journalisten, Doubs sorge "jeden einzelnen Tag" für mindestens ein "Wow-Play - und das ist selten für einen jungen Mann wie ihn."

Und weiter: "Über die Jahre hatten wir einige Jungs, die das geschafft haben, aber die sind alle in der Top 10 der Packers-Historie in Sachen Receiving. Das ist ein guter Start für ihn."

Der 22-Jährige spielte zuvor am College in Nevada und wurde an Position 132 ausgewählt.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.