Green Bay/München - Anfang Juli sorgte Aaron Rodgers einmal mehr für Schlagzeilen.

Dabei ging es ausnahmsweise einmal nicht um seine Zukunft als Quarterback der Green Bay Packers, sondern um ein neues "Accessoire", mit dem der 38-Jährige endlich seinen zweiten Super Bowl gewinnen will. 

Während der Offseason ließ sich der amtierende NFL-MVP ein großes Tattoo auf seinen linken Unterarm stechen. Die Bedeutung der Symbole hat es durchaus in sich, wie der Routinier jüngst in einem Interview verriet.

Aaron Rodgers: Erstes Tattoo des Packers-Stars sorgt für Aufsehen

"Sofern man kein Astrologie-Student ist, gibt es in der Tat einige kuriose Sachen hier zu sehen", scherzte der 38-Jährige bei "NFL Network" und deutete auf seinen Unterarm.

Neben einigen Sternbildern, einem großen Kreis mit zwei Löwen findet sich seit knapp einem Monat auch ein großes, sehendes Auge auf dem Arm des Packers-Stars.

Durch die kuriose Bildkomposition hatte Rodgers' erstes Tattoo für einige Wirbel gesorgt, vor allem da sich die genaue Bedeutung hinter den Formen nicht sofort erkennen ließ.

Aaron Rodgers: Tattoo als Abbild der Patensöhne

"Ganz oben sind erstmal drei Symbole zu erkennen", begann der Quarterback mit der Beschreibung seines Tattoos. "Rechts sieht man das Sternbild des Wassermanns, in der Mitte den Schützen und den Skorpion ganz rechts."

Die Erklärung hinter den gestochenen Sternbildern ist relativ simpel: Sein Tattoo sollte auch immer seinen Patensohn widerspiegeln, führte der Spielmacher aus. 

"Mittlerweile habe ich zwei Patensöhne - einer von ihnen ist ein Wassermann und der andere ist ein Schütze. Ich wollte von den Beiden ein Abbild auf meinem Arm."

Das Abbild des Skorpions habe hingegen mit ihm direkt zu tun, schob Rodgers hinterher: "Der Skorpion ist das Zeichen, das mit meinem Geburtshoroskop am meisten übereinstimmt (offiziell ist Rodgers durch sein Geburtstag am 2. Dezember ein Schütze; Anm. d. Red.)."

Die übrigen Zeichen bezögen sich auf die Elemente und einige andere Dinge, sagte der 38-Jährige.

Eine Erklärung für die beiden Löwen und die Meereswellen blieb Rodgers hingegen schuldig.

Aaron Rodgers: Tattoo stammt von bekanntem ungarischen Künstler

 

Das Tattoo stammt übrigens aus der Nadel des ungarischen Künstlers Balazs Bercsenyi, dessen Arbeit der Quarterback sehr schätzt.

"Ich habe die Sache schon sehr ernst genommen, weil das Ding ja für immer drauf bleibt. Er ist ein echter Meister und bin wirklich sehr dankbar, dass ich mit Balasz zusammenarbeiten konnte." 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.