Muss in Week 4 aussetzen: Jameis Winston fällt im ersten London Game verletz... - Bildquelle: imagoMuss in Week 4 aussetzen: Jameis Winston fällt im ersten London Game verletzt aus © imago

München - Für Jameis Winston bleibt beim ersten London Game nur die Zuschauerrolle. Der Quarterback der New Orleans Saints fällt für das Aufeinandertreffen mit den Minnesota Vikings (So., ab 15 Uhr live auf ProSieben und ran.de) aus.

Der First-Overall-Pick des Draft 2015 plagt sich mit einer Rücken- und einer Sprunggelenksverletzung.

Zuletzt soll Winston mit vier Lendenwirbel-Frakturen aufgelaufen sein. Unter der Woche musste er im Training aussetzen. Head Coach Dennis Allen hatte jedoch betont, Winston habe geschont werden sollen. Bislang steht der 28-Jährige bei Pässen für 858 Yards und vier Touchdowns bei fünf Interceptions.

Winston fällt aus - dafür spielt Dalton

Als Ersatz steht Andy Dalton bereit, der auch in seinem bislang letzten Spiel gegen die Vikings antrat. Zum Abschluss der vergangenen Regular Season unterlag er mit den Chicago Bears mit 17:31. Dabei warf "Red Rifle" neben einem Touchdown zwei Interceptions.

Für Dalton wäre es der dritte Auftritt in London. Auch dort bekam er es schon mit der Franchise aus Minneapolis zu tun - 2016 erreichte der Routinier mit den damaligen Washington Redskins ein 27:27.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.