Julian Edelmann spielte jahrelang unter Trainer Bill Belichick bei den New E... - Bildquelle: GettyJulian Edelmann spielte jahrelang unter Trainer Bill Belichick bei den New England Patriots © Getty

München - Seit seinem Rücktritt in der NFL-Offseason 2021 hat Wide Receiver Julian Edelman nicht mehr für die New England Patriots unter Bill Belichick gespielt. Das bedeutet aber nicht, dass der Head Coach der Pats für Edelman weniger einschüchternd ist.

Im "I Am Athlete"-Podcast äußerte sich der Sportler zum Kult-Coach der Patriots und ahmte den 70-Jährige, wie zuvor bereits mehrfach geschehen, detailgetreu nach. "Ich habe ihn erst kürzlich gesehen, als ich das Team besucht habe", erklärte der frühere Passempfänger.

"Er sagt dann Sachen wie: 'Schau, ich muss den verdammten Fernseher einschalten und sehe dich, wie du mich jeden verdammten Tag nachahmst.' Das ist das, was er zu mir sagt und ich sitze hier wie auf Eiern. Ich habe immer noch Angst vor dem Kerl und ich spiele nichtmal mehr für ihn", sagte Edelman lachend.

Edelman hat Respekt vor Belichick

Zudem erzählte der 36-Jährige von seinem Besuch in der Kabine in New England. Demnach habe er Belichick vor dem Team mit den Worten "Hey, Coach, es ist alles aus Liebe" angesprochen, worauf der Trainer antwortete: "Halte einfach die Klappe."

Eine Konversation, die in der Kabine der Patriots für ordentlich Gelächter sorgte.

Zwölf Spielzeiten absolvierte Edelman unter Belichick bei den Patriots, dreimal gewann der Receiver in dieser Zeit den Super Bowl.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.